Mai 05, 2016

Rezension | Jennifer Estep | Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

Piper Verlag | BR (384 Seiten) | #2 | 14,99 EUR | Verlagsseite

Inhalt

Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster 

Mai 04, 2016

Waiting on Wednesday | #18 Amy Ewing | Das Juwel - Die Weiße Rose

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW diese Woche.
Violet ist auf der Flucht. Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash, dem angestellten Gefährten des Hauses, ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen oder dem sicheren Tod ins Auge zu sehen. Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. Auf ihrem Weg durch die Kreise der Einzigen Stadt verfolgen die Regimenter des Adels sie auf Schritt und Tritt. Die drei Geflohenen schaffen es nur äußerst knapp, sich in die sichere Umgebung eines geheimnisvollen Hauses in der Farm zu retten. Hier befindet sich das Herz der Rebellion gegen den Adel. Zusammen mit einer neuen Verbündeten entdeckt Violet, dass ihre Gabe sehr viel mächtiger ist, als sie sich vorstellen konnte. Aber ist Violet stark genug, sich gegen das Juwel zu erheben?

Warum ich darauf warte.
Schon den ersten Band von Amy Ewing fand ich wirklich toll. Daher habe ich sehnsüchtig darauf gewartet, dass der zweite Band angekündigt wird. Und ist dieses Cover nicht einfach wundervoll? Alleine deswegen möchte ich das Buch unbedingt im Regal haben. 

Wann erscheint es.
Am 25. August 2016

Mai 02, 2016

Rezension | Meredith Wild | Hardwired - Verführt

Egmont LYX | BR (352 Seiten ) | #1 | 12,99 EUR | Verlagsseite

Inhalt

Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin …

April 30, 2016

Wordless Books.

Inhalt
Die Regeln lauten wie folgt: 1. Wir küssen uns nicht auf den Mund. 2. Wir bleiben nicht über Nacht. 3. Wir erzählen niemandem von uns. 4. (und das ist die wichtigste Regel von allen) Wir verlieben uns nicht ineinander. Anna Jones will vor allem eines: Einen guten Collegeabschluss machen. Dass sie sich in den Star-Quarterback Drew Baylor verliebt, passt ihr ganz und gar nicht in den Kram. Drew ist sexy, charmant und selbstbewusst und sonnt sich gern im Licht der Öffentlichkeit. Auch nach einer heißen Nacht mit ihm ist Anna sich sicher: Mehr als ein One-Night-Stand darf die Sache nicht werden. Aber Drew hat sich in den Kopf gesetzt, Anna für sich zu gewinnen. Und wenn er beim Football eines gelernt hat, dann dass man hartnäckig bleiben muss, wenn man den Sieg davontragen will.

Meine Meinung
Aww, was für eine zuckersüße Story! Ich hab das Buch innerhalb weniger Stunden förmlich inhaliert. Es war süß, humorvoll, sexy, zum lachen und weinen. Für einen Sonntagnachmittag ist es einfach perfekt gewesen. Ich werde die Autorin auf jeden Fall im Auge behalten und freue mich schon jetzt auf den zweiten Band "Game On - Chancenlos"! 4,5/5


Inhalt
Schwanger! Und das ausgerechnet von Ben Nicholson, dem Bassisten der erfolgreichsten Rockband der Welt! Lizzy Rollins kann es nicht fassen. Schon lange hegt sie tiefe Gefühle für den attraktiven Rockstar, aber sie weiß, dass Ben keine feste Beziehung sucht. Ihre gemeinsame Nacht in Las Vegas war für ihn nur ein One-Night-Stand, nichts weiter. Nur gibt es da nun eine neue, viel tiefere Verbindung zwischen ihnen. Doch ist diese stark genug, Bens Mauern zu durchbrechen?

Meine Meinung
Hach, ich mag Kylie Scott einfach.  Auch mit dem vierten Band hatte ich wieder viel Spaß. Der dritte Band konnte mich zwar nicht gänzlich überzeugen, aber mit Ben und Lizzy hatte ich wieder viel Spaß. Ich freue mich sehr darüber, dass die neue Reihe der Autorin ebenfalls bei LYX erscheinen wird. 4/5


Inhalt
Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.

Meine Meinung
Ich wusste zwar nicht, was mich bei diesem Buch erwartet, aber ich wurde positiv überrascht. Die Geschichte ist zwar ein wenig klischeehaft und vorhersehbar, aber das hat mich nicht groß gestört. Ich hatte einige aufregende Stunden mit Violet und Ryder. Es war prickelnd und ich hatte viel Freude beim Lesen! 4/5