Januar 04, 2017

Waiting on Wednesday | #1 Carlos Ruiz Zafon | Das Labyrinth der Lichter

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW diese Woche.
Spanien in den dunklen Tagen des Franco-Regimes: Ein Auftrag der Politischen Polizei führt die eigenwillige Alicia Gris von Madrid zurück in ihre Heimatstadt Barcelona. Unter größter Geheimhaltung soll sie das plötzliche Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufklären, dessen dunkle Vergangenheit als Direktor des Gefängnisses von Montjuïc ihn nun einzuholen scheint. In seinem Besitz befand sich ein geheimnisvolles Buch aus der Serie ›Das Labyrinth der Lichter‹, das Alicia auf schmerzliche Weise an ihr eigenes Schicksal erinnert. Es führt sie in die Buchhandlung Sempere & Söhne, tief in Barcelonas Herz. Der Zauber dieses Ortes schlägt sie in seinen Bann, und wie durch einen Nebel steigen Bilder ihrer Kindheit in ihr auf. Doch die Antworten, die Alicia dort findet, bringen nicht nur ihr Leben in allerhöchste Gefahr, sondern auch das der Menschen, die sie am meisten liebt.

Warum ich darauf warte.
"Schatten des Windes" gehört einem meiner Lieblingsbücher. Ich liebe den Erzählstil von Zafon. Ich habe bisher jedes Buch unheimlich gerne gelesen. Zu meiner Schande muss ich allerdings sagen, dass "Gefangener des Himmels" noch ungelesen hier steht. Aber das wird sich bald ändern, damit auch dieser Buchschatz direkt verschlungen werden kann.

Wann erscheint es.
Am 16. März 2017.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen