Oktober 24, 2016

Rezension | Carrie Elks | Kiss you - Gestern, heute und für immer

Ullstein Verlag | TB (432 Seiten) | EB | 9,99 EUR | Verlagsseite | Amazon

Inhalt


Du glaubst, du hast die Liebe deines Lebens gefunden. Aber was ist, wenn das Leben andere Pläne hat?

Auf einer Silvesterparty 1999 treffen Hanna und Richard sich zum ersten Mal. Richard stammt aus einer reichen New Yorker Familie, hat gute Manieren und studiert Business. Hanna ist gebürtige Londonerin, liebt wilde Haarfarben, Indie Rock und klare Worte. Auf den ersten Blick haben die beiden nichts gemeinsam ― bis auf die explosive Anziehungskraft, die vom ersten Moment an zwischen ihnen herrscht.

Zwölf Jahre später steht Hanna plötzlich in Richards New Yorker Büro. Sie will ihm etwas Wichtiges gestehen. Doch Richard weiß nicht, ob er es überhaupt hören möchte. Wie soll er einer Frau vertrauen, die ihm immer wieder aufs Neue das Herz bricht?


Erster Satz

Richard hatte etwas an Gewicht zugelegt, seit sie ihn das letzte Mal gesehen hatte. 

Meine Meinung


Ich hatte eigentlich keine großen Erwartungen an „Kiss you - Gestern, heute und für immer“. Die Kurzbeschreibung klang vielversprechend und passte in mein Lesebeuteschema. Und jetzt nach dem Lesen des Buches hoffe ich sehr, dass es noch viele weitere Bücher der Autorin bald bei uns geben wird. Denn „Kiss you - Gestern, heute und für immer“ war definitiv ein Überraschungshit für mich.

Carrie Elks hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Locker und leicht, dabei humorvoll und auch sexy. Ich war mir anfangs nicht sicher, wie ich die Zeitsprünge finden würde, aber es war überhaupt kein Problem. Eher im Gegenteil, ich hatte so das Gefühl, dass die Geschichte noch intensiver war. Man hatte eine größere Verbindung zu den Figuren gehabt. Ich hätte eigentlich gerne noch viele mehr über Hanna und Richard gelesen. Zwar gab es bei Hannas Verhalten bzw. ihren Entscheidung manchmal einen kleinen Zwiespalt zwischen uns, aber da kann ich großzügig drüber hinweg sehen, einfach weil der Rest so stimmig war. 

Ich hab angefangen das Buch zu lesen und war eigentlich sofort drin. Es hat einfach unheimlich viel Spaß gemacht „Kiss you - Gestern, heute und für immer“ zu lesen. Die Geschichte ist einfach authentisch und lebensnah. Als wäre man mittendrin anstatt nur dabei. Von Seite zu Seite war ich mehr darüber begeistert, wie sehr ich die Geschichte mochte. Beim Lesen hatte ich dieses kuschelige wohlfühl Gefühl, dass ich so liebe. Ich habe das Buch in einem Rutsch inhaliert und fand es schade, als es dann zu Ende war. 

Und ich kann sagen, dass ich eine neue Autorin für mich entdeckt habe. Ich hoffe sehr, dass es bald schon Nachschub von Carrie Elks geben wird.

Fazit


Mit „Kiss you - Gestern, heute und für immer“ konnte mich Carrie Elks voll und ganz begeistert und ist zum Überraschungshit mutiert. Ich habe das Buch unheimlich gerne gelesen und freue mich schon ganz doll auf weitere Werke der Autorin.


5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Liebe Kate,

    was soll ich sagen?
    Danke, für deine Rezension.
    Das Buch steht auf meiner Wunschliste, aber jetzt möchte ich es ganz bald unbedingt lesen... :)

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich tolle Rezension, ich bin auch großer Fan von Carrie Elks. Wir haben bei Forever by Ullstein gerade drei weitere Bücher von ihr übersetzen lassen. Die "Love in London"-Reihe erscheint schon am 18.11. komplett in deutsch ;)

    AntwortenLöschen