Mai 26, 2016

Kurz-Rezension | Simone Elkeles | Du oder der Rest der Welt

cbt Verlag | TB (384 Seiten) | #2 | 8,99 EUR | Verlagsseite

Inhalt

Das Letzte, was Carlos Fuentes will, als er zu seinem Bruder Alex zieht, ist, es diesem gleichzutun. Denn weder ist Carlos bereit, auf sein Image als »Bad Guy« zu verzichten, noch mag er sich wie Alex und dessen Freundin Brittany in eine feste Beziehung begeben. Und schon gar nicht will Carlos sich auf seine Mitschülerin Kiara einlassen, denn sie ist das exakte Gegenteil der Mädchen, auf die er bislang abfuhr. Auch Kiara hat alles andere im Sinn, als mit einem arroganten Latino-Macho wie Carlos anzubandeln. Und doch ziehen sich Kiara und Carlos magisch an – und riskieren damit mehr, als sie je geglaubt hätten. Denn selbst wenn Carlos Kiara zuliebe sein ganzes bisheriges Leben über den Haufen wirft – in seiner ehemaligen Gang gibt es Leute, die das unter keinen Umständen zulassen wollen…

Erster Satz

Ich träume davon, ein Leben nach meinen eigenen Vorstellungen zu führen. 

Meine Meinung

Nachdem „Du oder das ganze Leben“ zu meinen absoluten Lieblingsbücher gehört, mussten natürlich die beiden anderen Bücher der Reihe auch hier einziehen. Leider stand „Du oder Rest der Welt“ viel zu lange ungelesen im Regal. Völlig unverdient, auch wenn der zweite Band nicht ganz an den Vorgänger heran reicht. 

Wie schon im ersten Teil wird auch „Du oder der Rest der Welt“ abwechselnd erzählt. Carlos und Kiara sind ein interessantes Paar und ich habe ihre Geschichte sehr gerne gelesen, wobei mir stets ein gewisser Hauch gefehlt hat, wobei ich auch nicht genau sagen kann, was mir gefehlt hat. Ich habe das Buch dennoch innerhalb ein paar Stunden verschlungen, einfach weil Simone Elkeles wirklich toll schreiben kann. Mit viel Humor und Leichtigkeit schafft sie es fast jedes Mal mich völlig in die Geschichte abtauchen zu lassen. Und zum Lachen und Schmunzeln gibt es in „Du oder der Rest der Welt“ natürlich auch so einiges. Das Buch ist perfekt um einfach mal abzuschalten und einfach nur zu genießen.

Fazit

Auch wenn „Du oder der Rest der Welt“ von Simone Elkeles nicht ganz an den Vorgänger heran reicht, hatte ich dennoch einige sehr unterhaltsame und vergnügliche Lesestunden mit Carlos und Kiara. Ich bin gespannt, was der dritte Fuentes Bruder Luis so zu bieten hat.

4/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen