August 21, 2015

Rezension | Sandy Hall | Klar ist es Liebe

Fischer Verlag | BR (272 Seiten) | Einzelband | 14,99 EUR | Verlagsseite
Übersetzt von Maren Illinger 

Inhalt

Zwei Verliebte, 14 Erzähler – eine außergewöhnliche romantische Komödie zum Mitverlieben und Mitleiden

Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden?

Erster Satz

"Ich besorge uns falsche Ausweise", verkündete ich Lea, als wir an unserem ersten College-Tag über den Campus gehen.

Meine Meinung


„Klar ist es Liebe“ von Sandy Hall ist eine wirklich außergewöhnliche Geschichte. Nicht unbedingt der Inhalt - obwohl dieser unheimlich süß und einfach nur zum Seufzen ist - sondern es ist die Art und Weise wie die Geschichte von Gabe und Lea erzählt wird.

Als ich das erste Mal von „Klar ist es Liebe“ hörte, war meine Neugier geweckt. Die Geschichte wird nämlich von 14 verschiedenen Sichten erzählt und keine davon ist Gabe oder Lea. Ihre Liebesgeschichte wird dem Leser von ihrem Umfeld erzählt. Egal ob Mensch, Eichhörnchen oder eine Bank auf dem Campus. Ich habe bisher noch kein Buch gelesen, dass damit vergleichbar war. Es eine zuckersüße Geschichte, die ich unheimlich gerne gelesen habe. 

Ich hatte zu Anfang die Befürchtung, dass es auf Grund der Erzählperspektive nicht leicht wird, die Emotionen nachvollziehen zu können bzw. diese beim Lesen zu fühlen. Und ja, es war schon ein wenig anders, aber nicht unbedingt schlechter. Vielleicht war es nicht allzu intensiv oder besonders tiefgründig. Es war eher humorvoll und hatte einen hohen Unterhaltungswert. 

Auch wenn die Protagonisten nicht wirklich selbst zu Wort kommen in dem Sinne, so hat man sie dennoch ins Herz geschlossen. Das Miteinander der Beiden war so herzerweichend süß. Man hätte sie am liebsten einmal genommen und kräftig durchgeschüttelt. Es gab viele schöne und einige nicht so schöne Momente und alles zusammen genommen hat es die richtige Mischung ergeben.

Das Ende hatte einen tiefgründigeren Touch, aber immer noch eine gewisse Leichtigkeit. Man schließt das Buch mit einem Seufzer, einfach weil es eine so schöne und süße Geschichte war, die mir beim Lesen viel Freude bereitet hat. Sandy Hall hat mit wenig viel geschaffen

Fazit

„Klar ist es Liebe“ von Sandy Hall ist eine zuckersüße Geschichte, die mit Leichtigkeit und Humor erzählt wird. Eine Liebesgeschichte aus der Sicht von 14 Erzählern und doch ergibt es ein Ganzes. Eine außergewöhnliche Geschichte, die mir viel Freude beim Lesen bereitet hat.

4/5 Punkte

Kommentare:

  1. Hallo :) Ich möchte mich nur mal kurz vorstellen, da Du mich vermutlich nun öfter lesen wirst ^^ ich bn ganz neu in der Bücher-Bloggerwelt und habe nun selbst auch einen Bücherblog. Beim Stöbern nach Gleichgesinnten bin ich auch auf Deinen Blog gestoßen, der mir gut gefällt. LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kate,
    wie schön, dass dir die Geschichte auch so gut gefallen hat. Ich mochte sie ebenfalls sehr. :)
    Und das Cover. <3

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen liebe Kate,
    ich habe deine Rezension bei mir verlinkt und hoffe, dass das für dich okay ist.
    Ich habe das Buch geliebt. Am Anfang war ich zwar noch ein bisschen skeptisch, aber das hat sich sehr schnell gelegt. Die Idee ist originell und sehr gut umgesetzt. Ich hatte wirklich große Freude beim Lesen.

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Das muss wohl wirklich was ganz besonderes sein, wenn man die Hauptcharaktere ins Herz schließt, obwohl sie eigentlich gar nicht selbst die Erzähler der Geschichte sind. Ich könnte spontan gar kein Buch benennen, bei dem es mir schonmal so ging.
    Ich liebäugle auch schon seit einer Weile mit dem Buch und du hast mich darin nur noch weiter bestärkt :-)

    AntwortenLöschen