Juli 29, 2015

Waiting on Wednesday | #30 Colleen Hoover | Love and Confess

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW diese Woche.
Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichtenanderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .

Warum ich darauf warte.
Colleen Hoover. Mehr braucht es nicht. Mit jedem Buch von ihr steigert sich die Autorin meiner Meinung nach. Ich liebe ihre Geschichten, einfach weil sie es jedes Mal schaffen mich zu begeistern und zu berühren. Mir hat bisher wirklich jedes Buch gefallen und "Love and Confess" wird da sicherlich keine Ausnahme sein. 

Wann erscheint es.
Am 20. November 2015. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Kate!

    Ich überlege noch, ob ich das Buch lesen möchte. Ist ja auch noch ein bisschen Zeit bis dahin. :)
    Colleen Hoover schreibt toll. Jedoch fand ich das Ende von "Hope Forever" total überdramatisiert. "Will & Layken" habe ich noch gar nicht gelesen. Ja ja, Schande über mich. :)

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo erstmal,

    das Buch hört sich sehr schön an. Bis jetzt habe ich von Colleen Hoover noch nichts gelesen, aber ich höre nur Gutes von ihr. Sieht so aus, als müsse ich mal ein Buch von ihr lesen.
    Generell mag ich deine WoW Posts sehr, denn so lerne ich viele Bücher kennen, von deren Erscheinung ich nichts wusste und sie unbedingt lesen möchte.

    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen