April 03, 2015

März 2015.

Der März ist nun Vergangenheit. Mich hat diesen Monat eine fiese Erkältung erwischt gehabt, aber ansonsten war es ein schöner Monat. Ich hoffe, der April wird ebenfalls so toll. Vielleicht mit ein bisschen besserem Wetter. 
"Selection - Der Erwählte" wurde sehnsüchtig von mir erwartet und ist auch schon bereits verschlungen. Die Rezi folgt noch die Tage. "In deinen Augen" und "Schimmert die Nacht" waren beides wundervolle Bücher, auch wenn ich bei "Schimmert die Nacht" auch ein paar Kritikpunkte hatte. "Sternschnuppenstunden" hat mich ebenfalls positiv überrascht. Sehr realitätsnah und authentisch. 
"Sturmkrieger - Der Kuss des Windes" hat mich ebenfalls positiv überrascht. Da bin ich schon auf die Folgebände sehr gespannt. "Stay with Me" ist mein absolutes Monatshighlight! Ich liebe J. Lynn und ihre Geschichten einfach. Absolute Leseempfehlung meinerseits. "Der Preis der Treue" konnte mich dagegen überhaupt nicht begeistern und ist demnach auch mein Flop des Monats. 

Für das Loveletter Magazin habe ich "The Marriage Merger" von Jennifer Probst (3/5 Punkte) "Tanners Begehren" von Lora Leigh (4/5 Punkte) und "Breathe - Jax und Sadie" von Abbi Glines (2/5 Punkte) gelesen. 

Auch auf Skoobe habe ich diesen Monat wieder etwas lesen können "Lost in you - Gefährliches Bekenntnis" von Jodi Ellen Malpas (4/5 Punkte). Dafür sind viele Backbücher auf die Merkliste gewandert. 
Ja, ich musste mir "Fifty Shades of Grey" einfach anschauen. Meine beste Freundin wollte ihn ebenfalls gerne sehen und ich fand ihn besser als befürchtet. Insbesondere Dakota Johnson hat ihre Sache wirklich gut gemacht. Bei "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" wollte ich damals nicht ins Kino, weil ich befürchtet hatte, dass ich ziemlich weinen musste. Und jap, geheult wie ein Schlosshund. "Rapunzel - Neu verföhnt" und "Der König der Löwen" musste ich mit meiner kleinen Nichte zusammen schauen - als ob sie mich groß überreden musste. "Criminal Minds" ist zur Zeit meine Lieblingsserie. Macht total süchtig. "Die Nanny" schaue ich in der Woche nebenbei. "Labor Day" hat mich letzten Sonntag irgendwie angelacht und war ein interessanter Sonntagsfilm. Zudem habe ich noch angefangen "Rubinrot" zu schauen, jedoch nach ca. 30 Minuten wieder ausgeschaltet. Ich bin einfach kein Fan von deutschen Verfilmungen. 

Wie war eure März? Wie sehen die Pläne für den April aus?

Kommentare:

  1. "Stay with me" will ich auch unbedingt noch lesen und der Film zu "das Schicksal ist ein mieser Verräter" fehlt mir auch noch.. Ich war aus dem gleichen Grund nicht im Kino :) Aber irgendwann guck ich ihn mir an - vermutlich heimlich für mich alleine zu Hause.. Sicher ist sicher :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt ein toller Lesemonat!
    "Stay with me" habe ich im März ebenfalls gelesen und "König der Löwen" habe ich Anfang des Jahres auch nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder gesehen :D Sooo ein toller Film!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Dein März lief ja richtig gut! Die "Mercy Falls" Reihe werde ich im April nun auch endlich beginnen. Und "Sturmkrieger" steht ganz oben auf meiner Wunschliste, darauf bin ich schon sehr gespannt. Und ich fand den Film zu Shades of Grey auch richtig gut! Wünsche dir einen guten Lesemonat im April!

    Frohe Ostern und liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen