Dezember 25, 2014

Rezension | Jennifer L. Armentrout | Onyx. Schattenschimmer

Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Carlsen 
ISBN-10: 3551583323
Preis: 19,99 EUR

eBook: 13,99 EUR
Reihe: 2/5
Erscheinungsdatum: 21. November 2014
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Onyx. A Lux Novel

Leseprobe?   Kaufen?

Inhalt
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können? Dies ist der zweite Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout.


Erster Satz
Zehn Sekunden saß Daemon auf seinem Platz, als er mir auch schon zuverlässig den Stift in den Rücken bohrte.

Meine Meinung
Auch mit dem zweiten Band „Onyx - Schattenschimmer“ konnte mich Jennifer L. Armentrout begeistern und hat mir einige äußerst unterhaltsame Lesestunden beschert.

Wie auch schon in dem Auftakt „Obsidian - Schattendunkel“ schafft es die Autorin mit ihrem lockeren und leichten Schreibstil, dass die Seiten nur so verfliegen. Gepaart mit einem spannenden und abwechslungsreichen Plot, sowie lebhaften Charakteren wird „Onyx - Schattenschimmer“ zu einem humorvollen und unterhaltsamen Lesevergnügen.

Ich habe „Onyx - Schattenschimmer“ zur Hand genommen und wusste im Grunde, was für eine Geschichte mich erwarten wird. Nicht vom inhaltlichen her, sondern ich wusste, dass ich wunderbar abschalten und die Welt von Jennifer L. Armentrout abtauchen kann. Dass ich mich berieseln lassen und einfach nur dem Geschehen gespannt und locker folgen kann.

Katy und Daemon sind zwei äußerst unterhaltsame Figuren. Ich verfolge unheimlich gerne den Weg der Beiden, weil es sehr humorvoll dargestellt ist. Insbesondere der Schlagabtausch der Beiden macht unheimlich viel Spaß. Es ist eine Geschichte, bei der ich weiß, dass es hier und da ein paar Seufzer und Gekicher bei mir verursachen wird. „Onyx - Schattenschimmer“ ist ein Wohlfühlbuch für mich. Wobei es die Bücher der Autorin im Allgemeinen sind.

Zudem hat Frau Armentrout so manche Überraschungen eingebaut, die deutlich das Lesevergnügen gesteigert haben. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich die Geschichte um Katy und Daemon weiter entwickeln wird und was sich Jennifer L. Armentrout noch so alles hat einfallen lassen.

Das Ende von „Onyx - Schattenschimmer“ verspricht auch im dritten Band „Opal - Schattenglanz“ wieder einiges an Spannung, Herzschmerz, Wendungen und jede Menge Katy und Daemon. Ich freue mich schon jetzt drauf!

Fazit
„Onyx - Schattenschimmer“ von Jennifer L. Armentrout bietet erneut lebhafte und humorvolle Unterhaltung, die leider viel zu schnell verfliegt. Liebenswerte Charaktere, abwechslungsreicher Plot und ein gute Portion Liebe garantieren ein tolles Lesevergnügen. Eine absolut lesenswerte Reihe!


5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die tolle Rezension.
    Habe Band 1 auch zuhause, jedoch noch nicht gelesen. =)

    Liebe Grüße, Dobbie
    http://dobbies-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du dies schnell nachholen :)

      Liebe Grüße
      Kate

      Löschen
  2. Hey,
    schon, dass dir "Onyx" so gut gefallen hat. Ich habe "Obsidian" auch schon mit Begeisterung gelesen und freue mich total auf den zweiten Teil :) Leider wird es noch ein Weilchen dauern, bis auch bei uns alle Teile erschienen sind, was echt blöd ist, da ich am liebsten jetzt schon alle hier liegen hätte, um sie nacheinander zu verschlingen ^^

    Alles Liebe Lea :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Aber das Cover zu Band 3 ist wirklich ein Traum <3

      Liebe Grüße
      Kate

      Löschen
  3. Ich fands auch echt nicht schlecht! :)
    Zumindest besser als den ersten Teil... von mir bekamen beide 4/5 :)
    Jetzt bin ich mal gespannt auf den nächsten, hast du den schon gelesen oder bist dabei?

    Ui, bin übrigens froh auf deinen Blog gestoßen zu sein, gefällt mir echt gut :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen (:
    Ich fand Onyx genauso gut wie du. Generell mag ich Jennifer L. Armentrouts Schreibstil total gerne und hatte Spaß mit den unterhaltsamen Unterhaltungen (zum Beispiel von Daemon und Katy) Das Cover finde ich voll schön genauso wie das von Obsidian. Aber mein Lieblingscover ist dann das von Opal. Das ist einfach wunderschön mit dem blau *-* Das Ende war einfach wow und ich wollte sofort weiterlesen, tja, aber das Buch ist noch nicht draußen *schnief* Ich freue mich schon auf April wenn es endlich rauskommt (:
    Ps: Schöner Blog (:
    Liebe Grüße :]

    AntwortenLöschen