Oktober 06, 2014

Rezension | Kiera Cass | Selection Storys - Liebe oder Pflicht

Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: FISCHER Kinder und Jugendbuch Verlag Taschenbuch
ISBN-10: 3733500431
Preis: 7,99 EUR
eBook: 7,99 EUR
Reihe: #0.5, #2.5
Erscheinungsdatum: 25. September 2014
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: The Selection Stories. The Prince & the Guard

Leseprobe?   Kaufen? 

Inhalt
Bevor America zum Casting antrat, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gehörte ihr Herz einem anderen. Dass dieser andere nun ihr Leibwächter am Königshof ist, macht America die Entscheidung für einen der beiden nicht eben leichter.
Doch wie erleben Prinz Maxon und Americas Jugendliebe Aspen eigentlich das Casting? Gab es in Maxons Leben noch andere Mädchen? Und was spricht der Prinz mit den anderen Bewerberinnen, wenn er gerade kein Date mit America hat? Was ist Aspens schlimmster Alptraum? Vor allem aber: Welche Fäden zieht Maxons Vater, der König, hinter den Kulissen?
Spannende Hintergrund-Informationen für alle, die wissen wollen, wie es in Prinz Maxon und Aspen wirklich aussieht …


Erster Satz
Ich maschierte auf und ab, um meine Aufregung zu bekämpfen.

Meine Meinung
„Selection Storys – Liebe oder Pflicht“ von Kiera Cass ist ein kleiner Appetitanreger und bietet einige kurzweilige Lesemomente, die dem Leser der „Selection“ -Reihe bereits bekannt sind. Jedoch dieses Mal aus der Sicht der jeweiligen männlichen Figuren – Maxon und Aspen.

Auch wenn die Geschehnisse bereits bekannt sind, so macht es dennoch Spaß zu sehen, wie Maxon bzw. Aspen die jeweilige Situation erlebt haben. Damit ermöglicht Kiera Cass ihren Lesern einen wunderbaren Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der beiden männlichen Charakteren.

Für mich persönlich war die Kurzgeschichte „Der Prinz“ einen Hauch besser als die des „Leibwächters“. Ich könnte auch gar nicht benennen, woran dies genau liegt, da stilistisch beide recht gleich sind. Zudem habe ich durch „Selection Storys – Liebe oder Pflicht“ nun einen klaren Favoriten und bin für Team Maxon. In „Selection – Die Elite“ gab es einige Momente, die mich in Bezug auf Maxon ein wenig zwiegespalten zurück gelassen haben.

Auch wenn „Selection Storys – Liebe oder Pflicht“ keine wirklich neuen Erkenntnisse bringt, so mach es dennoch Spaß Maxon und Aspen aus einer neuen Sicht zu sehen. Zudem steigert es die Vorfreude auf den dritten Band „Selection – DerErwählte“, der voraussichtlich im Februar 2015 erscheinen soll.

Zusätzlich zu den Kurzgeschichten sind noch die Stammbäume von America, Aspen und Maxon im Buch enthalten. Zudem ein Interview mit Kiera Cass und eine Übersicht über die auserwählten Mädchen. Interessant zu sehen, was sich Kiera Cass für ihre erschaffene Welt alles so ausgedacht hat.

Fazit
„Selection Storys – Liebe oder Pflicht“ von Kiera Cass sorgt für einige kurzweilige Lesemomente und ermöglicht Einblicke in die Gedankenwelt von Maxon und Aspen. Als kleine Überbrückung um das Warten auf den dritten Band zu verkürzen ist es wunderbar geeignet. 

4/5 Punkte

Kommentare:

  1. Die Geschichte des Prinzen habe ich damals direkt nach dem ersten Buch gelesen, weil ich das Warten überbrücken wollte, bis endlich der zweite Teil bei mir Zuhause ankommt. Ich fand es eigentlich ganz gut, v.a. da Maxon einer meiner bzw. der Lieblingscharakter in den Büchern ist. Die Geschichte von Aspen möchte ich nicht lesen. Ersten weil ich von dem dritten Teil, den ich auf Englisch gelesen habe, richtig enttäuscht bin, er kommt einfach nicht mehr an den ersten Teil heran. Und zweitens weil ich ihn einfach nicht ausstehen kann. Er ist bei mir in jedem Buch einer der wenigen Kritikpunkte und zudem auch noch der größte. Ohne ihn wäre, meines Erachtens, die Geschichte so viel besser ... :/

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ich fand die Kurzgeschichten richtig gut und mochte die des Prinzen auch lieber. Maxon ist mein Favorit, weil ich Aspen einfach nicht mag ;)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  3. Die Rezension hast du schön geschrieben!

    AntwortenLöschen