Juni 09, 2014

Rezension | Jennifer Estep | Frostglut

Broschiert: 432 Seiten
Verlag: ivi
ISBN-10: 3492703046
Preis: 14,99
eBook: 11,99 EUR 
Reihe: 4/6
Erscheinungdatum: 1. Oktober 2013
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 19 Jahre
Originaltitel: Crimson Frost

Leseprobe?  Kaufen?

Inhalt
In "Frostglut" sieht sich Gwen Frost neuen Gefahren ausgesetzt: einer unfassbaren Anklage, einem Gericht, das ihren Tod will, - und ihrem potenziellen Schwiegervater! Gwen ist am Ziel ihrer Träume angelangt: Endlich hat sie ein richtiges Date mit dem Spartaner Logan. Doch dann macht ihr ausgerechnet dessen Vater einen Strich durch die Rechnung. Er verhaftet Gwen und klagt sie an, mit dem Gott Loki im Bunde zu stehen und ihm die Flucht ermöglicht zu haben. Nun droht ihr nicht nur Arrest, sondern sogar die Höchststrafe, der Tod. Und damit steht fest: Im Protektorat gibt es einen Schnitter des Chaos. Doch wer ist es? Plötzlich befindet sich Gwen in einem dramatischen Kampf gegen die Marionetten Lokis, der die Mythos Academy erschüttern wird ...

Erster Satz
"Ich muss dir was gestehen."

Meine Meinung
Gwen Frost hat schon so manches Verrücktes und weniger Verrücktes auf der Mythos-Academy erlebt. Dass sie jedoch verhaftet wird und ihr der Tod droht, ist selbst für sie neu. Ihr größter Widersacher ist niemand geringeres als Logans Vater. Gwen muss das Protektorat von ihrer Unschuld überzeugen und dabei versuchen Schnitter und Loki aufzuhalten. Kein Problem für Gwen Frost, oder?

Auch der vierte Band „Frostglut“ von Jennifer Estep aus der „Mysthos Academy“-Reihe konnte mich begeistern und hat mir spannende und unterhaltsame Lesestunden beschert.

Schon seit dem ersten Band „Frostkuss“ hat die Reihe um Gwen Frost für mich das gewisse Etwas. Es erstaunt mich immer wieder, wie einfallsreich die Autorin die Geschichte gestaltet, sodass es beim Lesen nie an Spannung oder Unterhaltung mangelt. Es ist jedes Mal eine kleine Abenteuerreise über Gwens Kämpfe gegen die Schnitter des Chaos zu lesen und ihre Entwicklung zu verfolgen.

Gwens Entwicklung, und die der Geschichte im Allgemeinen, ist nachvollziehbar und authentisch gestaltet. Dabei geht jedoch die Leichtigkeit des Buches nicht verloren. Es macht einfach nur Spaß zu lesen und in die Welt der "Mythos-Academy" einzutauchen. Die Mischung aus Spannung, Romantik, jede Menge Witz und Humor ist fast unschlagbar und garantiert tolle Lesestunden.

Auch die vielen verschiedenen Charaktere sind in meinen Augen Frau Estep sehr gelungen. Insbesondere Gwen, die ich von Band zu Band immer mehr ins Herz schließe. Sie ist witzig, charmant, macht Fehler und ist einfach eine Figur, die sofort Sympathie ausstrahlt. Ich bin immer noch ein großer Fan von ihr und fiebere jedem Band entgegen.

Der Showdown am Ende ist, wie schon in den Vorgängern, Action und Spannungsgeladen und leider auch viel zu schnell vorbei. Der Leser erhält wieder eine kurze Verschnaufspause bis es im nächsten und fünften Band „Frostnacht“ weiter geht. Ich fiebere einem weiteren Abenteuer mit Gwen entgegen und freue mich schon, da Jennifer Estep mich sicherlich nicht enttäuschen wird.

Fazit
„Frostglut“ von Jennifer Estep steht seinen Vorgängern in Nichts nach und beschert dem Leser erneut spannende und unterhaltsame Lesestunden, die leider wieder einmal viel zu schnell vorbei sind. Wer die Reihe um Gwen und der „Mythos-Academy“ noch nicht kennt, sollte dies schnellstmöglich nachholen. Absolut empfehlenswert!

4,5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Es wird echt mal Zeit für mich die Reihe weiterzulesen ;) Bis einschließlich Band 2 bin ich gekommen, Band 3 subt noch, seit ähm, einer Ewigkeit. Aber so wie es sich bei dir anhört scheint die Reihe nicht nachzulassen!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt weiterlesen! Lohnt sich wirklich und lässt auch definitiv nicht nach :)

      Liebe Grüße
      Kate

      Löschen
  2. Huhu :)
    Eine sehr schöne Rezension ;)
    Ich liebe die Mythos Academy Reihe auch. Die Bücher sind aber leider immer viel zu schnell ausgelesen ;D Kaum hat man mit dem Lesen begonne, endet es auch schon in einem spannenden Showdown. Dann beginnt die Wartezeit auf die Fortsetzungen bzw. ich warte auf das Ende :/ Die Reihe darf einfach noch nicht zu Ende gehen.
    Liest du auch ihre Elemental Assassin Reihe? Die Bücher finde ich auch toll ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      da hast du vollkommen recht. Viel zu schnell vorbei. Die Elemental Assasin Reihe lese ich auch. Bin sogar am überlegen da nicht auf englisch umzusteigen, da bereits Band 11 im Juli erscheint :)

      Liebe Grüße
      Kate

      Löschen