Dezember 02, 2013

Rezension | Samantha Young | Into the Deep - Herzgeflüster

Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch
ISBN-10: 3548286429
Preis: 9,99 EUR
eBook: 8,99 EUR
Reihe: 1/2
Erscheinungsdatum: 18. November 2013
Originaltitel: Into the Deep

Leseprobe? Kaufen?

Inhalt:
Die erste Liebe ist unvergesslich. Der erste Verrat auch.
Er gab ihr das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Er sagte, dass er sie liebt. Charley und Jake waren ein Traumpaar. Damals. Bis ein tragisches Unglück geschah und Jake sie wortlos aus seinem Leben strich. Charleys Herz war gebrochen, sie konnte ihm nicht verzeihen. Dreieinhalb Jahre lang. Bis er ausgerechnet bei ihrem Auslandsjahr in Schottland wieder vor ihr steht. Geheimnisvoll und sexy. Und mit einer neuen Freundin an seiner Seite. Charley zeigt ihm die kalte Schulter. Doch Jake lässt nicht locker, er sucht ihre Nähe und ihre Vergebung. Tief in ihrem Herzen glimmt noch die Sehnsucht, aber wird sie Jake je wieder vertrauen können?

Erster Satz:
"Hast du schon was zu essen eingekauft?"

Meine Meinung:
Ein Auslandsjahr in Schottland war schon immer Charley's Traum. Das ausgerechnet Jake plötzlich vor ihr steht, ist jedoch alles andere als ein Traum, sondern eher ein Albtraum. Insbesondere mit neuer Freundin an seiner Seite. Jake, der ihr vor 3 Jahren das Herz gebrochen hat.

Zu tief sind noch die Wunden, die Jake hinterlassen hat. Zu tief sitzen die Erinnerungen und Gefühle von damals. Doch je näher sie sich wieder kommen, desto klarer wird, dass noch nicht alles gesagt worden ist. Und das Gefühle vielleicht nie ganz verschwinden. Doch kann nach solch einem Vertrauensbruch je wieder alles gut werden? Und zu welchem Preis?

Was soll ich sagen, ich liebe einfach die Geschichten von Samantha Young! Schon allein ihr Name ist eine Garantie dafür, dass man wiedermal ein wunderbares Buch in der Hand hält, welches den Leser vollkommen begeistern wird. Wie auch "Into the Deep - Herzgeflüster" mich absolut begeistert konnte.

Mit Leichtigkeit schafft es die Autorin Charaktere zu erschaffen, die auf voller Linie überzeugen und dabei einfach nur authentisch sind. Ich hatte sofort einen Draht zu Charley und auch Jake war mir auf Anhieb sympathisch. Ich habe sehr mit ihnen gelitten und gehofft, dass sich alles fügen wird. Auch musste ich so manches Mal lachen, da ich ein absoluter Fan von Frau Young's Humor bin.

Durch die Kapitel, die den Anfang der Beziehung von Charley und Jake erzählen, habe ich mit ihnen noch näher gefühlt. Ich hatte sehr großen Spaß beim Lesen, auch wenn die Thematik nicht immer leicht und rosarot war. Oder auch gerade deshalb.

Die Seiten sind nur so dahin gerauscht. "Into the Deep - Herzgeflüster" hat diesen ganz speziellen Young-Charme, der mich bereits in "Dublin Street" und "London Road" einfach umgehauen hat. Während des Lesens habe ich alles um mich herum vergessen und jede einzelne Seite genossen.

Witz, Charme, lebhafte und authentische Charaktere und ein mitreißender Schreibstil, dies machen die Bücher von Samantha Young aus. Und dies ist auch der Grund, warum ich jedes einzelne Buch von ihr liebe.

Das Ende kommt ein wenig abrupt und wenn ich nicht bereits im Vorfeld gewusst hätte, dass es mindestens noch einen weiteren Teil geben wird, wäre es kein schöner Abschluss der Geschichte. So bin ich froh, dass es ein Wiedersehen mit Charley und Jake geben wird und freue mich sehr darauf!

Ich könnte jeden Monat ein Buch von Frau Young verschlingen ;)

Fazit:
Auch "Into the Deep - Herzgeflüster" konnte mich wiedermal auf voller Linie überzeugen und begeistern. Authentische Charaktere, mitreißender Schreibstil und jede Menge typischen Young-Charme. Mein Leserherz ist voll auf seine Kosten gekommen. Absolute und klare Leseempfehlung von mir!

5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Schön, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    du klingst wirklich sehr überzeugt vom Buch. Obwohl du eine so schöne Rezi geschrieben hast, ist es gar nicht mehr nötig mich zu überzeugen, denn das Buch ist gerade bei mir eingezogen ^^. Aber ein paar weitere Anhänger findet es dadurch bestimmt.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Rezi. Bringt mich dem Buch wieder ein Stückchen näher. :-)

    LG, SaFi (Sabrina)

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand das Buch auch total toll :-)

    Liebst

    Sonja von lovinbooks4ever.blogspot.de

    AntwortenLöschen