Oktober 28, 2013

Rezension | Marie Lu | Legend - Schwelender Sturm

Gebundene Ausgabe: 442 Seiten
Verlag: Loewe Verlag
ISBN-10: 3785573952
Preis: 17,95 EUR
eBook: 13,99 EUR
Reihe: 2/3
Erscheinungsdatum: 16. September 2013
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: Prodigy

Leseprobe? Kaufen?

Inhalt:
Der Zweck heiligt die Mittel, oder? Den einen Menschen loszuwerden, der die Verantwortung für dieses ganze verfluchte System trägt, scheint mir ein ziemlich kleiner Preis dafür zu sein, eine Revolution in Gang zu setzen.
Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen.
Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte.
Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln:
Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt?
Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss?
Was, wenn die Patrioten falsch liegen?

Erster Satz:
Neben mir schreckt Day aus dem Schlaf hoch.

Meine Meinung:
June und Day ist die Flucht vor der Republik gelungen, gerettet sind sie aber noch lange nicht. Können die Patrioten ihnen wirklich helfen? Doch zu welchem Preis? Und sind June und Day wirklich bereit diesen zu zahlen, auch wenn dabei alles auf dem Spiel steht? 

Meine ersten Gedanken, nach dem ich "Legend - Schwelender Sturm" zugeklappt habe: Noch besser, noch spannender und noch emotionaler! Marie Lu ist eine fantastische Fortsetzung gelungen, die den Maßstab für den finalen Band um June und Day hoch ansetzten lässt.

Wie auch schon in seinem Vorgänger "Legend - Fallender Himmel" werden die Kapitel abwechselnd aus Days und Junes Sicht erzählt. So erhält der Leser einen wunderbaren Einblick in beide Protagonisten, was für mich sehr zum Lesevergnügen beigetragen hat. Dazu der lebhafte Schreibstil der Autorin, der mich bereits im ersten Band begeistern konnte.

Sowohl June als auch Day sind authentische Charaktere, die Fehler haben, aber dadurch dem Leser noch sympathischer werden. Zudem machen beide Figuren eine Entwicklung, die nachvollziehbar ist und die Geschichte damit abrunden. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen.

Marie Lu präsentiert mit "Legend - Schwelender Sturm" eine eindrucksvolle Fortsetzung, die mich von der ersten bis zur letzten Seite überzeugt hat. Die Spannung war auf fast jeder Seite spürbar. Ich habe mitgefiebert, wie schon lange nicht mehr. Wendungen und Irrungen, die nicht nur für Spaß beim Lesen gesorgt haben, sondern mich stellenweise richtig umgehauen haben. Ich bin mehr als gespannt, was die Autorin noch zu bieten hat.

Das Ende hat mein kleines Leserherz kurz stehen lassen, um dann im doppelten Tempo weiter zu hämmern.  Fans erster Stunde von June und Day werden einen leichten bis mittelschweren Schock erleiden und süchtig dem nächsten Band entgegenfiebern. Wie grausam Frau Lu, da die Wartezeit doch so lang erscheint!

Fazit:
Noch spannender, noch emotionaler, noch besser! Eine fantastische Fortsetzung, die mich schon jetzt nach dem finalen Band lechzen lässt. Eindrucksstark beweist Marie Lu, dass der zweite Band einer Trilogie nicht immer im Schatten seines Vorgängers stehen muss.

5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Jaaa, schön dass noch jemand so begeistert ist wie ich. Ich fand die Charakterentwicklungen auch gut und nachvollziehbar, auch wenn ich zwischendurch über die Entwicklungen nicht so glücklich war. Aber dieses Ende, gnaaaah!!! Ich bin so froh dass ich sie auf Englisch lese, da erscheint die Fortsetzung in wenigen Tagen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch schon lange auf diesen 2. Teil gewartet und bin immer noch sehr von Legend 02 begeistert.
    Den einzigen negativen Punkt war für mich das Alter, aber ansonsten stimme ich dir bei allem weiteren zu. :D

    LG Marie ^-^

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch schon sehnsüchtig auf den Teil gewartet und hab das Buch dann an einem Nachmittag verschlugen. Ich war wirklich begeistert von der Fortsetzung und konnte meine Freunde darüber das Buch endlich gelesen zu haben bei meiner Rezension kaum in Worte ausdrücken xD
    Deine ist wirklich gut gelungen (:
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen