April 21, 2013

[Neu im Regal] Bestechung an mich selbst.

Inhalt:

Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. Aber noch bevor sie erfahren können, welches Geheimnis sie teilen, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhalt:

Im Dezember 1880 begegnen sie sich zum ersten Mal: Beatrice Löwenström, die nach dem Tod ihrer Eltern das biedere Heim des Onkels kaum verlassen hat, und der so wohlhabende wie charismatische Seth Hammerstaal werden einander in der Stockholmer Oper vorgestellt – zwischen ihnen knistert es auf Anhieb. Danach kreuzen sich ihre Wege immer wieder: auf Bällen, Jagdaus ügen und Landpartien. Bald erkennt Beatrice, dass sie und Seth mehr verbindet als bloße Leidenschaft. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr Onkel sie längst dem hartherzigen Grafen Rosenschöld versprochen hat und dass dem jedes Mittel recht ist, seine Ansprüche an sie geltend zu machen und den rothaarigen Wirbelwind zu zähmen …
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhalt:

Blanche stehen schwere Zeiten bevor. Erst wird sie von Beliar verlassen, dem Dämon, der sie gerettet hat – und den sie liebt. Dann steht ihr Erzfeind Zoey von den Toten auf, während sie immer tiefer in den Mafiakrieg von Paris hineingezogen wird. In einer Hetzjagd gegen die Zeit sucht sie nach einem Weg, Beliar ausfindig zu machen, und gleichzeitig diejenigen, die ihr lieb und teuer sind, aus Saetans Fängen zu befreien. Ausgerechnet in dieser Situation holt der Teufel zum finalen Schlag aus, um sie endgültig zu vernichten. Blanche muss sich entscheiden. Wem gehört ihre Loyalität? Wem kann sie vertrauen? Und wie weit wird sie für die Liebe ihres Lebens gehen?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhalt:

Manchmal ist das Ende erst der Anfang

Mithilfe eines Computers hat Sam seine Traumfrau Meredith gefunden. Als deren Oma Livvie stirbt, versucht er sie zu trösten: Er lässt seinen Rechner aus alten E-Mails von Livvie eine neue Nachricht generieren, wie die Oma sie geschrieben haben könnte. Meredith ist begeistert! Sie will weiter mit ihrer virtuellen Livvie kommunizieren. Und sie will anderen ebenfalls die Möglichkeit bieten, auf diese Weise mit ihren geliebten Verstorbenen in Kontakt zu bleiben. Doch damit beginnen die Probleme. Und auch die tiefe Liebe zwischen Sam und Meredith steht bald vor einer gigantischen Prüfung.

Sam arbeitet in einer Agentur für Onlinedating, er selbst hat die Hoffnung auf eine Freundin jedoch schon fast aufgegeben. Aber dann entwickelt er einen neuen Algorithmus, der tatsächlich den perfekten Partner für jeden errechnet. Und so fi ndet auch Sam seine Traumfrau: Meredith. Wenig später stirbt Merediths geliebte Großmutter Livvie. Um Meredith in ihrem Kummer zu helfen, erarbeitet Sam ein neues Programm: Aus allen Briefen und Gesprächen, die Livvie über E-Mail und Video-Chat auf dem Computer hinterlassen hat, erstellt der Algorithmus eine – natürlich erfundene – letzte Mail an Meredith. Das Ergebnis ist so tröstlich, dass Sam und Meredith sogar eine Geschäftsidee daraus entwickeln: RePrise – die Firma, die letzte Gespräche mit Verstorbenen ermöglicht. Aber dann geschieht etwas Schreckliches, und Sam und Meredith drohen alles zu verlieren – selbst ihre große Liebe.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhalt:

Mercy weiß nicht, wer sie ist. Sie hat nicht mal einen eigenen Körper. Manchmal wacht sie einfach in einem anderen Menschen auf und übernimmt für kurze Zeit sein Leben. "Souljacking" heißt dieser Fluch, dem sie willenlos ausgeliefert ist. Erst als sie Ryan trifft, wird alles anders: Mercy verliebt sich - zum allerersten Mal. Doch Ryan braucht mehr als ihre Liebe, er braucht Hilfe. Seine Schwester wurde entführt und nur Mercy kann sie finden. Denn in Mercy schlummert eine uralte Macht.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Inhalt:

„Ich kenne dich seit einer Ewigkeit – ich musste dich nur wiederfinden …“ „Ich liebe dich“, flüsterte er. „Und ich weiß nicht, wie ich je damit aufhören könnte.“ Faye lächelte, und die Tränen nahmen ihr die Sicht. „Dann hör nicht auf damit“, flüsterte sie zurück. „Hör einfach nicht auf.“
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Bücher sind alles Bücher, die mir als Bestechung für mich selbst dienen sollen.

Ich hätte dies zwar nicht für möglich gehalten, aber ich stecke zur Zeit in einer kleinen, aber doch ausdauernden Flaute. Ich schaue meinen SUB, voller wunderbaren und vielversprechenden Bücher an und möchte am liebsten alle auf einmal lesen. Sobald ich mir jedoch ein Buch ausgesucht habe und angefangen habe zu lesen, verfliegt der Reiz. Nur wenige, wie zuletzt "Beautiful Disaster" schaffen es, dass ich auch wirklich dran bleibe. Bei "Liberty 9 - Todeszone" bin ich schon seit Wochen dran und komme einfach nicht voran :/

Diese Bücher sollen nun als Anreiz dafür dienen, die Lust an meinem Hobby nicht zu verlieren. Auch wenn dies bedeutet, dass dann eventuell weniger gelesen wird zur Zeit. Der Spaß darf ja auch nicht verloren gehen, gell? ;)

Aber keine Angst, ich werde definitiv keine Bloggerpause o. ä. machen, sondern mich vielleicht einfach bewusster für Bücher entscheiden. Außerdem bin ich fest davon überzeugt, dass auch ich auch bald wieder zu meiner "alten Form" zurück finden werde! ☺

Kommentare:

  1. Lucian steht bestimmt schon 2 Jahre in meinem Regal, obwohl ich so viele positive Rezis dazu gefunden habe. Weiß auch nicht wieso. Ich hoffe bei dir dauerts nicht so lange. Auf deine Meinung zu Der Algorithmus der liebe bin ich sehr gespannt. Ich hatte es bestimmt schon 3 mal in der Hand und letzten Endes doch nicht gekauft. Das Cover finde ich wunderschön!
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen neuen Schätzen :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe das Buch "Lucian" einfach! :))

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. "Lucian" ist eines der Bücher die ich gelesen habe und berührend fand! <3
    das musst du unbedingt lesen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein ungezähmtes Mädchen fand ich klasse :)

    AntwortenLöschen
  5. Schließe mich an.. Lucian ist wundervoll :)

    lg sarah

    AntwortenLöschen
  6. Der Algorithmus der Liebe will ich auch unbedingt noch haben, des klingt so super! Ich hoffe, du kommst bald wieder aus der Flaute raus!

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen