März 09, 2013

[Rezension] Katie Kacvinsky - Second Chance (engl.)

Taschenbuch: 238 Seiten
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1480144967
Preis: 8,27 EUR
eBook: 3,13 EUR
Reihe: 2/3
Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2012
Deutscher Titel: noch nicht erschienen

Leseprobe? Kaufen?

Inhalt:
Can two drastically different, imperfect people be perfect for each other? It’s been four months since Gray and Dylan have seen each other. Dylan’s been traveling in Europe, while Gray has college, baseball, and a life rooted in one place. Gray’s determined to forget Dylan, the girl he fell in love with in FIRST COMES LOVE. Besides, how do you make a relationship work with an independent loner? Just when he decides he’s over her, Dylan makes an unexpected entrance back into his life, hoping their steamy romance can start right where it left off. Gray realizes you can tell your mind to do one thing, but you can’t always convince your heart to follow. Dylan realizes she finally has to make a choice between freedom and her relationship with Gray. Hilarious, intense, inspiring, and emotional, SECOND CHANCE shows that love is a journey, and there are never clear road signs or maps to guide you along. You can only navigate with your heart.


Der erste Satz:
I can't sleep tonight because memories are pooling in my mind like a lake and I'm floating face-down on the surface, trying to see the bottom.

Meine Meinung:
Dylan und Gray - zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können und sich dennoch überalles lieben. So sehr, dass sie bereit sind alles auf zugeben, um zusammen sein zu können. Auch wenn es bedeutet sich und seine Träume aufzugeben. Doch kann ein Freigeist wie Dylan wirklich gezähmt werden? Und wenn ja, wie viel bleibt dann noch von ihr übrig?

"Second Chance" war das erste englische Buch, welches ich komplett gelesen habe und ich bin wirklich erstaunt, wie leicht und verständlich es war. Als Einstieg ins Englische war es für mich das perfekte Buch.

Schon vom ersten Band "Dylan & Gray: Eine Liebesgeschichte in 26 Kapiteln" war ich mehr als begeistert. Die Geschichte um die Beiden ist einfach nur herzergreifend und wunderbar erfrischend. Daher musste ich einfach wissen, wie es mit ihnen weiter gehen wird. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Auch im zweiten Band wird die Geschichte der Beiden aus abwechselnden Kapiteln geschildert. So bekommt man wunderbar einen Einblick in das Innenleben von Dylan und Gray. Für mich ist dies einer der Gründe, warum mich die Bücher so sehr ansprechen. Als Leser kann man beide Seiten mehr als nachvollziehen. Man leidet und liebt mit ihnen. Begleitet sie durch Höhen und Tiefen und ist einfach mit dem Herzen bei der Sache.

Beide Charaktere sind einfach lebhaft und authentisch. Mit Fehlern, die jeder Mensch hat, was sie wiederum einfach nur sympathisch macht. Katie Kacvinsky hat ihnen Leben eingehaucht. Sie haben nichts von ihrem Charme aus dem ersten Band verloren, sind immer noch überaus humorvoll. Insbesondere Dylan mit ihrer unvergleichbaren Art und Weise, die man einfach nur lieben muss.

"Second Chance" ist im Vergleich zu seinem Vorgänger eine wenig ernster, es geht alles tiefer und ist noch emotionaler. Es trifft den Leser mitten ins Herz. Das Ende hat mir das ein oder andere Tränchen in die Augen gezaubert, sodass ich am liebsten direkt im Anschluss den letzten Teil gelesen hätte.

Fazit:
Eine zu Herzen gehende Fortsetzung, die unbedingt nach dem finalen Band um Dylan und Gray schreit. Ich hoffe, die Autorin lässt uns nicht allzu lange warten.

5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Oh, von Dylan & Gray gibt es sogar noch Band 3? Da binc ich ja jetzt mal sehr gespannt, wie es mit den beiden weitergeht! Ich bin noch am Überlegen, ob ich auf die deutsche Ausgabe warte oder mit der englischen weitermache...
    Schöne Rezension jedenfalls - ich freue mich drauf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist eine Trilogie. War selbst ganz erstaunt, aber am Ende von Second Chance steht, dass die Autorin am finalen Band arbeitet.

      Ich konnte nicht warten und wurde nicht enttäuscht. Werde es aber mit Sicherheit auch nochmal in Deutsch lesen :D

      Liebe Grüße
      Kate

      Löschen
  2. Freut mich zu sehen, dass Teil 2 auch wieder gut ist. Mir hat der erste sehr gut gefallen, aber ich war unsicher, ob die Geschichte nicht eigentlich damit auch hätte enden können.

    AntwortenLöschen