August 08, 2012

[Zitate] Tahereh Mafi - Ich fürchte mich nicht

„Regentropfen erinnern mich daran, dass Wolken einen Herzschlag haben. Dass ich einen habe.“

„Er riecht nach Kraft, Mut und starkem frischem Regen. Er soll mich nie nie nie nie wieder loslassen.“

„Hoffnung ist eine Tasche voller Möglichkeiten. Ich halte die Hoffnung in der Hand.“

„Was atmen ist, habe ich vergessen.
Niemals
zuvor
niemals
niemals
habe ich geahnt,
wie es ist
zu fühlen.“

„Lachen hat etwas mit Leben zu tun“, sage ich beiläufig und mit einem Achselzucken.“Ich war bislang noch nie wirklich lebendig.“

„Zum ersten Mal in meinem Leben gehe ich vorwärts, weil ich es will, weil ich Hoffnung und Liebe und die Energie der Schönheit in mir spüre. Weil ich wissen will, wie es sich anfühlt zu leben. Ich könnte mir einen Windstoß fangen und für immer auf ihm reiten.
Ich fühle mich, als sollte ich Flügel haben.“

Kommentare:

  1. Oh *_*

    Ich liebe dieses Buch <3
    Das steckt auch so voller Zitate, ach... :D

    Liebe Grüße
    Maura
    (emotional-life-of-books.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  2. :D ich habe das Buch heute zuende gelesen und habe soooo viele Zitate herausgeschrieben :o
    Waaaaahnsinn :) Es ist aber ein unglaublich faszinierendes Buch :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Jaa, ich nehme das Buch immer mal wieder aus dem Regal und lese hier und da ein paar Seiten und schwelge einfach in der Geschichte!

    Es ist soo wundervoll und mittlerweile eines meiner liebsten Bücher <3

    AntwortenLöschen
  4. Puuuh und meins war es leider so gar nicht.

    AntwortenLöschen