Juni 25, 2012

[Rezension] Kiersten White - Dreams'n'Whispers

Gebundene Ausgabe: 383 Seiten
Verlag: Loewe Verlag 
ISBN-10: 3785572395
Preis: 17,95 EUR
Reihe: 2/3
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2012
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

Leseprobe? Kaufen?

Inhalt:

Sportstunden, Zickenkrieg auf der Mädchentoilette und ein eigener Spind! Evie ist glücklich, endlich das Leben eines gewöhnlichen Teenagers zu führen. Doch Normalsein kann auf die Dauer auch ziemlich langweilig sein. Als die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler Evies Hilfe braucht, zögert sie nicht lange und schon überschlagen sich die Ereignisse: Ihr Exfreund Reth konfrontiert sie mit niederschmetternden Enthüllungen über ihre Vergangenheit und im Feenreich bahnt sich ein Kampf an, bei dem es um niemand anders geht als Evie selbst.

Der erste Satz:

Oh piep, ich würde sterben.

Meine Meinung:

Verpiept nochmal, sie ist wieder da und zwar so, wie wir sie kennen und lieben!

Das ganz normale Leben mit Schule, Freundschaften und einem dazugehörigen Spind und Evie hat alles was sie je gewollt hat. Naja, bis auf die Tatsache, dass nichts so wie in Easton Heights ist und Lend am College ist und sie sich nur am Wochenende sehen. Aber wer ist schon Evie, dass die sich beschweren würde. Schließlich lebt sie in einer WG zusammen mit Arianna. Ja, genau Vampir-Arianna. Obendrein noch über den Diner in dem sie arbeiten muss und wo es immer nach Fett stinkt. Was hätte Evie sich mehr erträumen lassen können?!
Als Raquel plötzlich wieder auftaucht und ihr einen Job bei der IBKP (Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler) anbietet, wer könnte Evie da nicht verstehen, dass sie zusagen muss, obwohl Lend und alle anderen dagegen sind. Schließlich sind es nur ein paar kleine Aufträge und Evie kann absolut nichts passieren - naja, nur wenn Evie nicht Evie wäre.

Auch wenn ich den ersten Teil erst vor kurzem gelesen habe, habe ich mich doch sehr auf ein Wiedersehen mit Evie, Lend und allen anderen sehr gefreut. Tja und ich kann nur sagen, dass mich Evie nicht im Stich gelassen hat.

Genau wie im ersten Teil nimmt die Geschichte erst langsam an Spannung und Fahrt auf. Es geschehen immer wieder seltsame Dinge und als Leser weiß und fühlt man, dass etwas bevor steht. Es wird nie langweilig und das liegt nicht nur allein an Evie. Immer neue Entdeckungen und Erlebnisse machen auch diesen Band wieder zu etwas ganz besonderem.
Der unglaublich humorvolle und lockere Schreibstil von Kiersten White tut sein Übriges. Genau wie im ersten Band weiß sie, wie man den Leser begeistern und fesseln kann. Und ganz wichtig, wie man den Leser zum Lachen und Schmunzeln bringt.

Evie ist einfach nur Evie. Mehr muss man eigentlich schon fast gar nicht sagen. Sie ist so lebendig, witzig, spritzig und einfach nur verpiept lustig. Sie hat mich schon im ersten Band verzaubert und auch in diesem Band habe ich Tränen gelacht. Als Leser kann man schon fast gar nicht anders, als sie zu lieben.
Lend ist in diesem Band, für mich persönlich, ein wenig zu kurz gekommen. Trotzdem hat er es geschafft, auch nur mit kurzen Auftritten wieder vollkommen zu überzeugen.
Dadurch sind andere Charaktere mehr in den Vordergrund gerückt man konnte neue und alte Figuren besser kennen lernen. Eine gute Mischung, die noch mehr Lust auf den nächsten und abschließenden Band macht.

Am Ende des Bandes hatte ich leider, leider ein wenig das Gefühl, dass es so ein typischer zweiter Teil einer Trilogie ist. Was jedoch nicht wirklich negativ ist. Dreams'n'Whisper war dennoch wirklich unterhaltsam und ich hatte tolle Lesestunden mit Evie und Co.

Fazit:

Wiedermal ein tolles und unterhaltsames Erlebnis mit Evie, Lend und der Welt der ParaNormalen. Ich habe wieder Tränen gelacht mit Evie und kann auch den zweiten Teil allen nur ans Herz legen. Er macht wahnsinnig Lust auf den dritten Band, den ich kaum erwarten kann - verpiept nochmal.

4/5 Punkte

Kommentare:

  1. Hihi möchte es noch lesen :)
    Tolle Rezi (;

    LG Plumi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kannst du dich noch auf etwas freuen ;)

      Liebste Grüße
      Kate

      Löschen
  2. Wunderbare Rezi!!! Total witzig geschrieben. Ich möchte die Reihe noch lesen und freue mich schon drauf :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reihe selbst ist einfach spritzig-witzig. Da kannst du nichts mit falsch machen :)

      Liebste Grüße

      Löschen