Juni 26, 2012

[Ich lese] Rachel Vincent - Soul Screamers: Mit ganzer Seele

Inhalt:

Sie kann keine Toten sehen, aber …
Sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird. Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so laut sie kann.

Kaylee kann ihr Glück kaum fassen. Der schärfste Typ der Schule hat sie angesprochen! Nash hat die schönsten braunen Augen, die sie je gesehen hat. Als er sie auf die Tanzfläche zieht, glaubt Kaylee zu träumen. Aber das perfekte Date hat sie sich anders vorgestellt. Erst entdeckt sie ein Mädchen, das scheinbar von einem schwarzen Nebel umgeben ist. Dann wird Kaylee übel, und plötzlich lastet eine schreckliche Schwere auf ihr. Um nicht zu schreien, dass die Fensterscheiben zerspringen, rennt sie schweißgebadet raus. Wie peinlich! Nash muss sie jetzt für völlig verrückt halten. Doch seltsamerweise bleibt er ganz ruhig … Am nächsten Tag erfahren sie, dass das Mädchen tatsächlich tot ist. Bald sterben weitere. Und Kaylee ist die Einzige, die weiß, wen es als Nächsten trifft …

Als nächstes werde ich dieses Buch lesen und freue mich schon arg drauf. Das Cover hat mich irgendwie von Anfang an super angesprochen. Ich finde es wirklich klasse. Hoffentlich steckt dann auch was hinter diesem Cover *gg*

Liebste Grüße
Eure Kate

Kommentare:

  1. Das Cover gefällt mir auch super und das Buch hat mir gefallen. :) Viel Spaß beim lesen!
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Spaß hatte ich mit dem Buch, besonders mit Nash ;)

      LG Kate

      Löschen
  2. Will das Buch auch noch unbedingt lesen :)
    Und die Bücher vom MIRA Verlag lassen sich eh total gut lesen und halten^^'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich dir nur zustimmen! Ich habe jetzt Das göttliche Mädchen und danach Soul Screamers gelesen. Beides tolle Bücher!

      Wer Mira Taschenbuch noch nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst!

      Liebste Grüße

      Löschen