Juni 18, 2012

[Ich lese] Jana Oliver - Dämonenfängerin: Aller Anfang ist Hölle

Inhalt:

Die siebzehnjährige Riley, einzige Tochter des legendären Dämonenfängers Paul Blackthorne, hat schon immer davon geträumt, in seine Fußstapfen zu treten. Jetzt ergreift sie die Chance, sich zu beweisen. Die neue große Serie für alle Fans von "House of Night"!
Im Jahr 2018 hat Luzifer die Zahl der Dämonen in allen größeren Städten erhöht. Wenn sie nicht mit ihren Hausaufgaben beschäftigt ist oder mit ihrer wachsenden Zuneigung zum engelsgleichen Dämonenfänger-Azubi Simon, ist Riley in Atlanta unterwegs, um geplagte Bürger vor Höllenbrut zu bewahren nur Dämonen ersten Grades natürlich, gemäß den strikten Regeln der Zunft. Das Leben ist so alltäglichl, wie es nur sein kann für eine ganz normale Siebzehnjährige. Aber dann ruiniert ein mächtiger Geo-Dämon fünften Grades Rileys Routineauftrag in einer Bibliothek und bringt ihr Leben in Gefahr. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, trifft eine unvorhergesehene Tragödie die Fängerzunft. Nun hat Riley eine gefährlichere Zukunft vor sich, als sie sich jemals vorzustellen vermocht hat.

Ich habe schon ungefähr 150 Seiten gelesen und bisher gefällt es mir wirklich gut. Toller Schreibstil und auch die Geschichte verspricht so einiges. Ich bin gespannt auf Riley!

Wünsche Euch eine tolle Woche!

Eure Kate

Kommentare:

  1. Das Buch steht auch noch auf meiner Wunschliste - es klingt guuut!

    Ganz viel Spaß damit :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es klingt nicht nur gut, es ist auch wirklich sehr unterhaltsam!

      Ich freue mich schon auf den zweiten Teil :)

      Liebste Grüße
      Kate

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ist auch wirklich toll :)

      Liebste Grüße
      Kate

      Löschen
  3. Hört sich super an, bin gespannt wie es dir am Ende gefällt. Das Buch steht schon auf meiner Liste :))

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Die Rezi folgt, wenn ich ein bisschen Zeit habe :)

      Liebste Grüße
      Kate

      Löschen
  4. Das Buch hat mir insgesamt auch echt super gefallen, nur an manchen stellen stört mich die Übersetzung. Ich wünsche dir noch viel spaß dabei.
    Ich habe dich übrigens getaggt, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen.
    http://glutton-for-books.blogspot.de/2012/06/getaggt-wie-behaltet-ihr-einen.html

    AntwortenLöschen